FEELGOOD KULTUR ALS ERFOLGSFAKTOR

Entstehung Feelgood Management bei IVM

Im Rahmen eines internen IVM-Workshops entstand die Idee einen weiteren Benefit für unsere Mitarbeiter*innen zu schaffen, um die Mitarbeiter*innenbindung zu stärken. Wir kamen zu dem Entschluss, dass wir bei uns im Unternehmen Feelgood Management einführen.

Feelgood Management hat viele unterschiedliche Aufgaben und Auffassungen, eine klare Definition bzw. Aufgabengebiete gibt es nicht.

Wir bei IVM haben uns für unseren eigenen Weg entschieden, wie wir Feelgood Management umsetzen. Wir haben es uns als Ziel gesetzt, mit dem Feelgood Management ein zusätzliches Angebot der IVM vorzustellen, welches aber nicht in den gesetzlichen definierten Verantwortungsbereich des Betriebsrates eingreift und auch die Mitarbeiter*innen-Betreuungsarbeit der IVM-Key Accounter*innen und IVM-Niederlassungsleiter*innen, nicht beeinflussen soll.

Building Community

IVM Feelgood Managerin
Julia Windhager

Dankenswerterweise wurde ich ausgewählt, die Rolle der Feelgood Managerin einzunehmen. Meine Mission und Vision ist es, im Rahmen des Feelgood Managements die interne Kommunikation und die internen Arbeitsprozesse zu verbessern. Ich schaffe Gemeinschaftserlebnisse und stärke das Wir-Gefühl.  Ich kümmere mich um die Mitarbeiter*innenbedürfnisse. Mit Hilfe innovativer Tools aus dem agilen Methodenbaukasten arbeite ich an individuellen Lösungen, die IVM-Community ständig weiter zu stärken.

Weitere Informationen zum Download: Feelgood Management

BEITRAG TEILEN

Veröffentlicht: 24. Jänner 2022Kategorie: Allgemein, Recruiting1.1 min Lesezeit

AKTUELLE BEITRÄGE

INITIATIV BEWERBEN

Jetzt