Sommerfest – Alice im Bierland

Die wundervolle Reise in einen Braugasthof voller Wunder

Es war einmal ein ganz gewöhnlicher Braugasthof. Ein Ort, wo man gewöhnlich erfrischendes Bier und köstliches Essen genießen konnte. Aber am letzten sonnigen Donnerstag im Juni wurde dieser gewöhnliche Braugasthof in ein außergewöhnliches Land verwandelt – das Bierland von Alice.

Mit der Sonne, die uns wie ein riesiger Goldball am Himmel zuzwinkerte, konnten wir nur erahnen, dass das Fest alles andere als gewöhnlich sein würde. Jeder Winkel, jede Ecke der Location wurde von uns mit Dekorationen verziert, die so fantastisch und skurril waren, dass selbst Alice wohl zweimal hingesehen hätte.

Als die Uhr 15:00 Uhr schlug – nicht 5 vor 12, um Himmels willen, das wäre ja verrückt, selbst für uns – schwangen die Türen zum Bierland auf. Die Augen der Mitarbeiter*innen und ihren Familien leuchteten vor Begeisterung und Verwunderung, als sie den in eine Fantasiewelt verwandelten Braugasthof Fabrik betraten. Es war, als hätten wir den Alltag durch einen magischen Spiegel verlassen und wären in ein Reich eingetaucht, in dem das Unerwartete zur Norm wurde.

Inmitten lebhafter Gespräche mit Kolleg*innen wurden wir von den verführerischen Düften aus der gastronomischen Ecke quasi magisch angezogen, wie Alice, die dem weißen Kaninchen in eine Welt voller Wunder folgte. Unsere kulinarische Reise führte uns von exotischen Leckereien bis hin zu klassischen Sommerfest-Favoriten. Ob frisch gegrilltes oder aufwendig zubereitetes Fingerfood, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Zahlreiche erfrischende Getränke wurden angeboten, die von kühlem Bier über spritzige Cocktails bis hin zu alkoholfreien Durstlöschern reichten.

„Unsere Feste sind mehr als nur ein fröhliches Beisammensein. Es ist eine Anerkennung für das Engagement und die harte Arbeit, die unsere Mitarbeiter*innen tagtäglich leisten“, betont Walter Hanus, CEO von IVM Technical Consultants.

Die Krönung des Festes war jedoch der Karikaturist. Mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit und einem Auge für das Komische verwandelte er unsere Kolleg*innen in karikaturistische Bewohner des Bierlandes. Es war ein Anblick, der alle zum Lachen brachte, und die Bilder, die daraus entstanden, waren wundervoll skurril. Die Reihe, um sich zeichnen zu lassen, wurde immer länger, und es war erstaunlich, wie dieser talentierte Künstler jede Person mit einem einzigartigen und humorvollen Twist darstellte.

Das Sommerfest „Alice im Bierland“ war ein unvergessliches Erlebnis, das voller Magie und Wunder war, und ein Beweis dafür, dass die Kombination aus Kreativität, Gemeinschaft und guter Atmosphäre ein Rezept für eine fantastische Zeit ist. Wir haben gelacht, gegessen, getrunken und sind mit der Gewissheit nach Hause gegangen, dass wir uns in einem Unternehmen befinden, das weiß, wie man Arbeit und Vergnügen in perfekter Harmonie verbindet.

Also, auf die nächste Reise! Prost auf IVM!

BEITRAG TEILEN

Veröffentlicht: 29. Juni 2023Kategorie: Allgemein2,3 min Lesezeit

INITIATIV BEWERBEN