COVID-19 Infopoint

Infopoint_Covid-19.jpg
 
 

Die Welt steht durch die COVID-19-Pandemie vor bislang ungeahnten Herausforderungen. IVM verfolgt laufend die Entwicklungen zum Coronavirus und passt dementsprechend die internen Aktivitäten und Maßnahmen an. Unser oberstes Ziel ist nach wie vor alle behördlich geltenden Sicherheitsbestimmungen einzuhalten, da die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen und Kund*innen weiterhin die oberste Priorität haben.

Hier finden Sie notwendigen Informationen rund um die COVID-19-Pandemie.

Falldaten

Wenn Sie sich über die relevante Falldaten der Abteilung "Infektionsepidemiologie & Surveillance" der AGES informieren möchten, besuchen Sie die Website von Ages unter folgendem Link: https://www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

Corona-Ampel

Hier finden Sie die Risikoeinschätzung für Österreich: https://corona-ampel.gv.at/. Die Corona-Ampel zeigt, in welchen Regionen persönliche Vorsichtsmaßnahmen aktuell besonders wichtig sind.

 

Schutzmaßnahmenverordnung

Hier die wichtigsten Daten im Überblick:

Die neuen Lockerungen des Lockdowns sind ab 7. Dezember gültig (Stand 3. Dezember 2020).

Ausgangsbeschränkung

- Die Ausgangsbeschränkung bleibt von 20.00 bis 6.00 Uhr.
- Es ist möglich, sich während des Tages mit einer weiteren Person aus anderem Haushalt zu treffen.

Arbeitsplatz

- Wenn es möglich ist, soll im Home-Office gearbeitet werden.
- Abstand halten mind. 1 m
- Maskenpflicht im Office

Bildung

- Pflichtschulen, Maturanten und Kindergärten steigen ab Montag wieder auf Präsenzunterricht um.
- Oberstufen und Unis bleiben im Distance Learning.

Handel

- Handel und (körpernahe) Dienstleistungen dürfen wieder aufsperren, allerdings mit den nötigen Schutzvorkehrungen.
- MNS muss ohne Ausnahme getragen werden.

Gastronomie

- Gastronomiebetriebe bleiben geschlossen.
- Abholung ist im Zeitraum von 06:00 – 19:00 Uhr möglich
- Lieferservices bleiben ohne Beschränkung
- Ab dem 7. Januar 2021 kann die Gastronomie wieder öffnen, unter Einschränkungen abhängig vom Infektionsgeschehen.

Hotellerie und Beherbergungsbetriebe

- Bleiben geschlossen, Ausnahme z.B. unaufschiebbare Geschäftsreisen
- Ab dem 7. Januar 2021 können Hotels und Beherbergungsbetriebe wieder öffnen, unter Einschränkungen abhängig vom Infektionsgeschehen.

Grenzen bzw. Urlaub

- Von 7. Dezember bis 10. Jänner soll die Einstufung der Risiko-Gebiete auf Basis der 14-Tage-Inzidenz der positiven Corona-Fälle passieren. Alle Länder, die einen Wert höher als 100 verzeichnen werden als Risiko-Gebiet eingestuft.
- Personen, die aus einem Risiko-Gebiet einreisen, müssen 10 Tage in Quarantäne gehen. Erst nach 5 Tagen kann ein PCR-Test gemacht werden, um die Quarantäne zu beenden bei einem negativen Testergebnis.

Die detaillierten Informationen zur Bekämpfung der Pandemie finden Sie finden Sie auf der Webseite des Gesundheitsministeriums unter Coronavirus – Aktuelle Maßnahmen sowie unter Coronavirus – Häufig gestellte Fragen.

Kontaktpersonennachverfolgung

Hinsichtlich Kontaktpersonennachverfolgung und der korrekten Vorgehensweise, verweisen wir auf die behördliche Vorgabe bei SARS-CoV-2 Kontaktpersonen unter folgendem Link: „Behördliche Vorgangsweise bei SARS-CoV-2 Kontaktpersonen: Kontaktpersonennachverfolgung (PDF, 239 KB)

Reisen

Auf der Website des ÖAMTC können Sie die Reiseinformationen mit aktuellen Hinweisen auf Einschränkungen weltweit sichten: https://www.oeamtc.at/thema/reiseplanung/coronavirus-reiseinfos-36904404

PCR-Tests

Labore, die aktuell Corona PCR-Tests für Privatpersonen direkt oder in Abstimmung mit dem Hausarzt durchführen: https://www.covid19-labore.at/

Unsere News werden regelmäßig aktualisiert, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Besuchen Sie unser Inforportal und lesen Sie über die neuesten Entwicklungen in der Welt der Wissensträger*innen.

Bleiben Sie gesund und sicher!

 

Copyright © IVM 2021. Alle Rechte Vorbehalten

Ein Unternehmen der IVM Group IVM Group